Besucher
159868

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Familienpaten

familienpaten

 

Das Leben von Familien erfordert ein hohes Mass an Organisation auf der einen und Flexibilität auf der anderen Seite. In den ersten drei Lebensjahren eines Kindes sind Familien auf ihre persönlichen sozialen Netzwerke angewiesen, wenn sie Unterstützung im Alltag benötigen. Fehlt dieses persönliche Netzwerk fühlen sich Eltern häufig überfordert.

Hier soll durch den Einsatz von Familienpaten eine sinnvolle Unterstützung erfolgen. Ehrenamtliche sollen als Familienpaten gewonnen und qualifiziert werden. Sie sollen als Ansprechpartner und "Freund", Helfer und Vertrauensperson bestehen können. Hierbei steht der präventive Charakter im Vordergrund, die Stärkung der Netze und Alltagsbezüge, in denen sich Familien bewegen. Familienpaten sollen für die Familien Menschen sein, die auf gleicher Augenhöhe miteinander umgehen. Und dies nicht "ein Leben lang", sondern auf Zeit, solange wie beide Seiten es wollen.

Informationen

 

Ev. Familienbildungsstätte
Verbrüderungsring 41
21493 Schwarzenbek
Tel. 04151/89 24 18

Koordinatorin Familienpaten: Tina Zschauer