Besucher
250914

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Archiv

zu den 7 Todsünden

Die Passionszeit eröffnet die Möglichkeit, die Schattenseiten des menschlichen Lebens in Augenschein zu nehmen. Abgründe tun sich auf, wenn von den 7 Todsünden die Rede ist.
In sieben Andachten wagen wir Einblicke in die Schluchten unserer Seelen. Neben moderner Kirchenmusik wird auch Passionsmusik aus dem Orgelbüchlein von Bach zu hören sein.

 

geschrieben von Gerd-Peter Münden

wird gemeinsam von den Kinder- und Jugendchören der KIrchengemeinde Schwarzenbek und Büchen am 31.03.2019 um 16 Uhr in der St.-Franziskus-Kirche aufgeführt.
Die Geschichte des Musicals handelt von dem Propheten Daniel, der sein Volk, das Volk der Israeliter, durch die schwere Zeit der Babylonischen Gefangenschaft führt. Seine politischen Gegenspieler sind Nebukadnezar, Belsazar und Darius, Herrscher des babylonischen Reiches. Daniel, intelligent

 

AMAZING TUNES
Am Sonntag, 28. April 2019 um 18 Uhr beginnt in der Schwarzenbeker St.-Franziskus-Kirche das nächste Konzert in der Reihe der beliebten Abendmusiken: Das St.-Franziskus-Flötenensemble lädt zu seinem diesjähriges Programm „Amazing Tunes“ ein. Die drei Damen Imke Donner, Kerstin Halske und Christel Köster-Jäger spielen 

– ein Workshop für Paare im Wonnemonat Mai

Die Sonne erweckt die Natur zum Leben, Frühlingsgefühle liegen in der Luft.
Der Workshop „Beziehungsweise“ mit Pastorin Sarah Stützinger eröffnet einen Raum für Paare, über die Liebe nachzudenken. Leicht und beschwingt, aber auch nachdenklich und wegweisend.
Vier Abende mit lauer Luft für tiefe Gefühle, jeweils 19.30h im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth.

 

Die Kar- und Ostertage 2019 gemeinsam erleben

Die Kar- und Ostertage sind die wichtigsten Feiertage der christlichen Kirchen. Die Ev.-Luth Kirchengemeinde in Schwarzenbek lädt herzlich ein, diese Tage gemeinsam zu feiern.
Den Auftakt macht ein Feierabendmahl an Tischen Gründonnerstag, den 18. April um 19.00 Uhr im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth