Besucher
215779

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Friedensandacht am 21. September

GlockenUnsere Glocken rufen auf zum Frieden - Europaweites Glockenläuten am Internationalem Friedentag

In diesem Jahr denken wir an zwei große Kriege der Geschichte: Den Ersten Weltkrieg mit seinem bitteren Ende 1918, und den Dreißigjährigen Krieg, der 1618 begann und 1648 endete. - Am kommenden Freitag, dem 21. September, ist der Internationale Friedenstag der Vereinten Nationen.

Auch heute, im Jahr 2018, braucht die Idee des Friedens Bestärkung. Es fällt anscheinend so schwer, in der Vielfalt der Menschen untereinander und in Zeiten größer Umbrüche den Frieden zu leben.In diesem Jahr begehen wir auch das europäische Kulturerbe-Jahr. Von den Veranstaltenden dieses Jahres kommt die Anregung, am Internationalen Friedenstag europaweit alle Eigentümer von Glocken zu einem zeitgleichen Glockenläuten einzuladen. Glocken sind ein starkes hör- und sichtbares Zeichen, sie können der Mahnung zum Frieden Gehör verschaffen.Die Kirchengemeinde Schwarzenbek nimmt die Einladung zum gemeinsamen europaweiten Glockenläuten an.

Am kommenden Freitag, 21.09.2018,  wird sie von 18 bis 18.15 Uhr die Glocken ihrer Kirchen läuten. Im Anschluss an das Läuten findet in der St. Franziskus-Kirche eine Friedensandacht statt zu der die Kirchengemeinde herzlich einlädt.