Besucher
200741

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Archiv

Samstag, den 18.11.2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr

Erlernen Sie mit der traditionellen Technik Bascetta-Sterne, Fröbelsterne oder Stern-Windlichter aus Papier zu falten. Diese Sterne passen wunderbar als vorweihnachtliche Dekoration!
Material kann bei der Kursleiterin Daniela Schröder erworben werden.

... und danach eine heiße Suppe

Zugleich mit dem Laubfall müssen auf den Schwarzenbeker Friedhöfen die Gräber für den Toten- und Ewigkeitssonntag hergerichtet werden. „Kaum zu schaffen für die vier Friedhofsgärtner“, so Pastorin Christiane Klinge. Darum bittet der Friedhofsausschuss des Kirchengemeinderates am 11. November einmalig um Mithilfe. Gemeinsam soll der Neue Friedhof an der Möllner Straße vom herabgefallenen Laub befreit werden. Wer Lust hat, mit anzufassen, soll möglichst seine eigene Harke und auch Körbe mitbringen.

Mega-Schnäppchen-Shopping - nur für Frauen!
Schnell, gleich nach der Arbeit, komprimiert in zwei Stunden mit Prosecco, Häppchen und viel Spaß neue stylische Teile günstig ergattern!

Sie können dabei sein, wenn am 15. September das
Familienzentrum St. Elisabeth von 19-21 Uhr seine Türen öffnet.

Flohmarkt am 5.11.2017

Der Förderverein der KITA St. Elisabeth veranstaltet am Sonntag, den 5. November 2017 von 14.00 – 16.30 Uhr einen Flohmarkt in der Kita St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, 21493 Schwarzenbek

Alles rund ums Kind wechselt hier den Besitzer. In der Zeit von 14.00-16:30 Uhr können Schnäppchenjäger nach Kleidung, Büchern, Spielzeug und vielen mehr für ihre Kinder Ausschau halten.  Über 30 Verkäufer warten auf Käufer.

Jubiläum zum 51-jährigen Bestehen des Posaunenchores Schwarzenbek      

Am Sonntag, 08.10.2017 um 18 Uhr feiert der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde unter der Leitung von Kantor Markus Götze sein 51 –jähriges Bestehen mit einem großen Bläserkonzert in der St.-Franziskus-Kirche in Schwarzenbek. Für dieses Jahr konnte Kantor Markus Götze den Landesposaunenwart Daniel Rau und Bläserinnen und Bläser aus dem gesamten Bezirk Lauenburg gewinnen.