Besucher
212851

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

60+ und erfülltes Leben - vier Abende für reife Männer

person-822552 640 MannWenn der Wecker nicht mehr klingelt
Die einen sehen es kommen - selbstverständlich, länger schon erhofft oder auch dringlich ersehnt; die anderen haben es bereits erfahren - als bruchlosen Übergang oder auch tiefen Einschnitt: Dass der Wecker nicht mehr klingelt; der allmorgendliche Weckruf in die Routine des Arbeitsalltages ist Vergangenheit!

Was bedeutet es, wenn das Berufsleben endet? Endlich frei und das Leben genießen - machen können, was man will und wozu man Lust hat - keine Zwänge und Pflichten mehr - Hobbies pflegen und nach Neigungen leben - Neues entdecken und ausprobieren. Aber welche Struktur bekommt der Alltags und welche darin die Partnerschaft? Wo erfahre ich (noch) Bestätigung und Sinn?

Der Übergang vom Berufsleben zum Leben "danach" kann heute durchaus fließend und vielfältig sein; dennoch: Irgendwann wird bewusst, dass man "raus" ist. Und das ist  ein Einschnitt, vielleicht schmerzhaft, womöglich voller Chancen.

Jeder Abend ist einem Thema gewidmet und soll zwischen Ausblick und Erfahrung Raum geben, sich über einen wichtigen Einschnitt im Leben auszutauschen, andere zu hören sowie Anregung und Ermutigung zu erfahren.

Datum/Zeit: 30. 01., 13. 02., 27. 02., 13. 03, mittwochs von 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: 21493 Schwarzenbek, Verbrüderungsring 41, Familienzentrum St. Elisabeth
Kosten: kostenfrei
Teilnehmerzahl: 6 bis 12 Männer
Leitung: Pastor Thomas Kretzmann, Kirchengemeinde Schwarzenbek, Henning Ernst, Männerforum
Anmeldung: Familienzentrum, 04151/892425, .