Besucher
237990

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Kostenübernahme von Verhütungsmitteln

VerhütungFlyer und Informationen im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth 

Der Kreis Herzogtum Lauenburg übernimmt für Menschen, die zur Sicherung ihres Lebensunterhalts staatliche Leistungen erhalten, die Kosten für ärztlich verschriebene Verhütungsmittel.
Die Kostenübernahme für Verhütungsmittel ist eine freiwillige Leistung des Kreises Herzogtum Lauenburg im Rahmen eines zeitlich befristeten Projektes. Es besteht kein Rechtsanspruch. Die dafür bewilligten finanziellen Mittel sind begrenzt.

Personen ab 20 Jahren, die im Landkreis leben und auf Unterstützung durch staatliche Leistungen angewiesen sind, können bei den Schwangerenberatungsstellen des Diakonischen Werkes  Herzogtum Lauenburg, in Ratzeburg, Schwarzenbek und Lauen burg, oder bei pro familia in Geesthacht einen Antrag auf Kostenübernahme stellen.

Flyer Verhuetung Kostenübernahme VerhütungPFD Download