Besucher
159868

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Besondere Angebote

 

Gruppenübergreifende Angebote       Musikga

Der Musik-Garten richtet sich an alle Kinder ab vier Jahren, die Spaß und Freude an Musik, Bewegung und Gesang haben. Durch das aktive Musizieren wird der musische Bereich um weitere Sinneserfahrungen, wie z.B. das Hören, Tasten, Spüren ergänzt.

Die motorische Ebene wird unterstützt mit rhythmischen Fingerspielen und mit kindgerechten und körpereigenen Instrumenten. Mit Klatschen, Patschen, Klopfen, Stampfen und Rasseln begleiten sich die Kinder in spielerischer Weise. Kindertänze werden mit einfachen Schrittfolgen und durch freies Bewegen im Raum erarbeitet.

Durch Verse und unterschiedliche Liedtypen wird die sprachliche Ebene gefördert. Dabei lernen die Kinder mit der Zeit auch die Unterschiede zwischen einem 3/4-Takt und einem 4/4-Takt kennen. Lieder aus anderen Ländern fließen in die Arbeit mit ein. Fremdländische Sprachen reizen durch ihre Klangsprache und motivieren zum genauen Hinhören.

Dieses bewusste Hören schult den Hörsinn. Die eigene Stimme hören, mit verschiedenen Lauten Erfahrungen sammeln, Höreindrücke wiedergeben, die Vielfalt der Instrumente erleben, leise, laute, hohe und tiefe Töne erkennen sowie unterscheiden lernen, all das trägt zum intensiven Hören bei.

Beim Experimentieren und bei der Begleitung mit den verschiedenen Instrumenten lernen die Kinder die Klangwelt, die Handhabung und die richtige Bezeichnung kennen. Sie erfahren die unterschiedlichen Materialien und die Spielweise der Instrumente (z.B. kann man bei dem großen Gong den Ton mit der Hand spüren und wenn man genau hinsieht, die Klangwellen sogar sehen).

All das fördert Freude am selbstständigen Tun, macht neugierig, erweitert den Sprachschatz, trainiert das Gedächtnis und fördert das Selbstbewusstsein und das Sozialverhalten der Kinder.

Die Teilnehmerzahl pro Gruppe ist auf 16 Kinder begrenzt.

Die Kurse finden jeden Donnerstag statt: 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

 

Die Kreativ-Werkstattkreativ

Die Kreativ-Werkstatt fördert Kinder, die Freude und Fantasie am Malen und am kreativen Gestalten haben.

Es ist ein Angebot für Kinder, die das fünfte Lebensjahr erreicht haben müssen.

In den drei Kursen, die in einem Kindertagesstättenjahr angeboten werden, können die kleinen Malmäuse verschiedene Materialien, wie Farben, Papier, Kleister, Wachsmalern und Buntstiften ausprobieren. Dabei bringen die Kinder ihre Gedanken, Ideen und Gefühle zum Ausdruck. Schritt für Schritt erlernen die Malmäuse die unterschiedlichen Techniken wie Wachs- und Fadenziehtechnik, Drucken, Batiken und Marmorieren.

Um ihre Beobachtungen in Bildern oder auf Papier wiederzugeben, werden die Kinder aufgefordert, ihre Umwelt genau zu betrachten. Dabei wird die Beobachtungsgabe gefördert. Das Gestalten erfordert Geschicklichkeit in der Feinmotorik. Es fördert die Konzentration und trainiert das Gedächtnis. Außerdem wirkt sich das Malen positiv auf das Selbstbewusstsein der Kinder aus, da es bei der Entstehung der Kunstwerke keine Misserfolge gibt.

Zu den Kursen gehört der richtige Umgang mit den Arbeitsmitteln, der Reinigung und Ablage nach ihrem Gebrauch.

Die Werke der kleinen Künstler können von Zeit zu Zeit in einer Ausstellung z.B. in der Kindertagesstätte oder in weiteren Räumlichkeiten betrachtet und bestaunt werden.

Um ein intensives Arbeiten zu ermöglichen, ist die Gruppengröße auf zwölf Kinder begrenzt.

Die Kurse finden jeden Dienstag statt: 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr