Besucher
221993

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Aktuelles / Infos

Es ist soweit?!

Die KiTa St. Elisabeth hat seit April 2018 eine eigene Zeitung mit dem Titel "Schon gehört?!".

"Schon gehört?!" erscheint 4 x im Jahr und hängt zum Mitnehmen im Eingangsbereich der KiTa aus.

Die KiTa ist gut

Im feierlichen Rahmen des Familiengottesdienstes wurde der KiTa St. Elisabeth die Verlängerung des Ev. Gütesiegels, durch die zuständige Beauftragte des VEK Franziska Prühs überreicht. Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen der Gütesiegelverleihung. „Denn Güte kommt von gut und, dass die KiTa St. Elisabeth gut ist, wird heute mit der Verleihung des Gütesiegels bestätigt“, begrüßte Pastorin Sigrun Kühn alle Anwesenden. Es war ein sehr lebhafter und fröhlicher Gottesdienst, mit gesanglichen Einlagen des KiTa-Chores und viel Raum für die aktive Teilnahme aller Beteiligten. Ein Gottesdienst, in dem die Kleinen den Großen zeigten, wie die Kirche in der KiTa gelebt wird! Im Anschluss gab es ein reichhaltiges internationales Buffet und eine kreative, farbenfrohe Kunstausstellung zu genießen. Die Kirchengemeinde als Trägerin ist stolz auf ihre KiTa, in der unter der Leitung von Christina Bethien zusammen mit ihrem vielseitigen Team, eine beständige Auseinandersetzung mit Qualitätsstandards stattfindet.

 

 (von links nach rechts): Dagmar Steinmeyer, Franziska Prühs, Christina Bethien und Pastorin Sigrun Kühn - Foto: Kay Johannsen

Mit der Kita St. Elisabeth nimmt jetzt auch die zweite evangelisch-lutherische Kindertagesstätte in Schwarzenbek am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft „Sprach-Kitas“ mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an.
Foto: Marcus Jürgensen (Bergedorfer Zeitung)

Messe für Chor, Solisten und Bläser  
Am Sonntag, 04. November 2018 um 18.00 Uhr beginnt in der St.-Franziskus-Kirche Schwarzenbek das diesjährige große Konzert mit der St.-Franziskus-Kantorei unter der Leitung von Kantor Markus Götze. Zusammen mit dem Orchester Sinfonietta Lübeck und vier Gesangssolisten führen die Sängerinnen und Sänger der Kantorei zwei Messen auf, die musikalisch unterschiedlicher kaum sein könnten: die Krönungsmesse in C-Dur KV 317 von Wolfgang Amadeus Mozart und die Messe für Chor und Bläser von Igor Stravinsky. Zwischen den beiden Messen wird das Orchester ein weiteres Werk von Mozart spielen: die Sinfonie in A-Dur KV 201, komponiert im Jahr 1774.

Nach dem Bestätigungsaudit am 03.11.2017 ist es „besiegelt“:
Das Evangelische Gütesiegel für unsere Kita St. Elisabeth wird um weitere 5 Jahre verlängert.
Darüber freuen wir uns sehr und finden, das muss mit Ihnen/Euch gefeiert werden.