Besucher
212851

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Aktuelles / Infos

 

Das ist eine Win-win-Situation für Alle“
 – Baubeginn im Frühjahr 2019
 
Sie ist eine Friedhofskapelle, die man wohlwollend wahrscheinlich „funktional“ nennt. Die Auferstehungskapelle in Schwarzenbek steht umringt von Rhododendronbüschen mitten auf dem neuen Friedhof. Der zweckmäßig eingerichtete Innenraum wird von der Gemeinde hauptsächlich für Trauerfeiern genutzt. Das geht irgendwie, aber schön ist anders.

Es ist soweit?!

Die KiTa St. Elisabeth hat seit April 2018 eine eigene Zeitung mit dem Titel "Schon gehört?!".

"Schon gehört?!" erscheint 4 x im Jahr und hängt zum Mitnehmen im Eingangsbereich der KiTa aus.

Wie sieht es denn hier aus? -Besichtigungen der Kindertagesstätten St. Elisabeth und St. Franziskus

Als Eltern können sie ihr Wunsch- und Wahlrecht  im Rahmen des zentralen Anmeldeverfahrens durch Angabe eines Wunschkindergartens auf dem Voranmeldebogen der Stadt Schwarzenbek  wahrnehmen. Anfragen von Eltern,

Die KiTa ist gut

Im feierlichen Rahmen des Familiengottesdienstes wurde der KiTa St. Elisabeth die Verlängerung des Ev. Gütesiegels, durch die zuständige Beauftragte des VEK Franziska Prühs überreicht. Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen der Gütesiegelverleihung. „Denn Güte kommt von gut und, dass die KiTa St. Elisabeth gut ist, wird heute mit der Verleihung des Gütesiegels bestätigt“, begrüßte Pastorin Sigrun Kühn alle Anwesenden. Es war ein sehr lebhafter und fröhlicher Gottesdienst, mit gesanglichen Einlagen des KiTa-Chores und viel Raum für die aktive Teilnahme aller Beteiligten. Ein Gottesdienst, in dem die Kleinen den Großen zeigten, wie die Kirche in der KiTa gelebt wird! Im Anschluss gab es ein reichhaltiges internationales Buffet und eine kreative, farbenfrohe Kunstausstellung zu genießen. Die Kirchengemeinde als Trägerin ist stolz auf ihre KiTa, in der unter der Leitung von Christina Bethien zusammen mit ihrem vielseitigen Team, eine beständige Auseinandersetzung mit Qualitätsstandards stattfindet.

 

 (von links nach rechts): Dagmar Steinmeyer, Franziska Prühs, Christina Bethien und Pastorin Sigrun Kühn - Foto: Kay Johannsen

Mit der Kita St. Elisabeth nimmt jetzt auch die zweite evangelisch-lutherische Kindertagesstätte in Schwarzenbek am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft „Sprach-Kitas“ mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an.
Foto: Marcus Jürgensen (Bergedorfer Zeitung)