Besucher
221988

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Aktuelles / Infos

 Weil es so großen Spaß macht - Nächster Termin 25. Januar 2019

Alle von 16 bis 100 Jahre sind herzlich eingeladen, wenn im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, um 19 Uhr die Spielwürfel fallen.

am Montag 28.01.2019 mit Ariane Hesse  
Eltern, die auf Zeit aus ihrem Beruf aussteigen um ihre Kinder zu betreuen, erhalten Elterngeld als staatliche Unterstützung. Es soll ein vorübergehendes Ausscheiden aus dem Beruf ermöglichen, ohne dass die Familie starke finanzielle Einbußen hinnehmen muss. Am Montag, den 28. Januar 2019, von 19 bis 21 Uhr gibt die Referentin Frau Ariane Hesse Informationen zu Elternzeit und Elterngeld, zur Antragstellung, zu benötigten Unterlagen und zum finanziellen Umfang der Leistungen. Auch weitere Fragen können geklärt werden.

Wenn der Wecker nicht mehr klingelt
Die einen sehen es kommen - selbstverständlich, länger schon erhofft oder auch dringlich ersehnt; die anderen haben es bereits erfahren - als bruchlosen Übergang oder auch tiefen Einschnitt: Dass der Wecker nicht mehr klingelt; der allmorgendliche Weckruf in die Routine des Arbeitsalltages ist Vergangenheit!

4 Abende für Männer – In der Mitte des Lebens

Unter der Leitung von Pastor Thomas Kretzmann, Kirchengemeinde Schwarzenbek und  Henning Ernst, Männerforum bietet diese Männergruppe auf Zeit einen geschützter Erfahrungsaustausch jenseits von Smalltalk mit thematischen Inputs.

Jetzt informieren und beraten lassen  - Donnerstag,31. Januar um 10 Uhr

Der ganz normale Wahnsinn des Familienalltags – welche Mutter, welcher Vater kennt ihn nicht. Doch wann haben sie mal Zeit für sich, können sie sich Ruhepause zum Auftanken nehmen oder einfach nur eine Krankheit auskurieren?

Sie sind rund um die Uhr für andere im Einsatz. Und das reicht oft aus, um Mütter oder auch Väter an die Grenzen ihrer Belastbarkeit zu bringen. Dauerbelastung und Stress gehen nicht spurlos an ihnen vorüber. Haushalt organisieren, sich um ein, zwei, drei, vier Kinder kümmern, im Job stets einsatzbereit sein – wenn dann auch noch eine Krankheit oder ein Pflegefall in der Familie dazu kommt, macht der enorme Druck nicht selten krank.

Am 8. März 2019 von 19 – 21 Uhr

endlich wieder kommt er, der beliebte Flohmarkt im Familienzentrum St. Elisabeth, mit allem was das Frauenherz begehrt.
Am 8. März 2019 von 19 – 21 Uhr öffnet das Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 21, seine Türen. Mega-Schnäppchen-Shopping komprimiert in zwei Stunden mit Prosecco, Häppchen und viel Spaß.

Zurück1234Weiter