Besucher
188118

 

 

ohne Rand Logo kk ll farbe RGB 72dpi 26x12cm

 

 

 

Bethel-Briefmarkenbox-300x250

Aktuelles / Infos

Die Bewerbung ist die Eintrittskarte beim zukünftigen Arbeitgeber und die muss auf den Punkt sitzen.
Durch gute Bewerbungsunterlagen können Sie vielleicht nichts gewinnen, aber mit schlechten Unterlagen bereits im ersten Schritt alles verlieren – die Möglichkeit sich persönlich in dem Unternehmen vorzustellen.
Sie haben die Möglichkeit am Mittwoch, 16. Mai, von 10 – 11 Uhr und auch von 16-17 Uhr viel Wissenswertes rund um die Bewerbung zu erfahren.

Der fff-Thementag am 24.04.18 beschäftigt sich mit dem Thema der frühen Bindung und Entwicklung vom Säugling zum Kleinkind. Ein Neugeborenes kann nicht sprechen. Es kann nicht krabbeln, nicht sitzen und hat seine Ausscheidung nicht unter Kontrolle. Neugeborene sind darauf angewiesen, dass ihre Eltern sich um sie kümmern. Doch schon nach zwei Jahren spricht das Kind, es kann selbstständig essen und gehen. Viele brauchen keine Windeln mehr. Was ist in diesen zwei Jahren passiert? Mit den Monaten wird das Baby zum Kleinkind, es will überall dabei sein und macht dann bald alles um sich herum unsicher.

Am Samstag, den 25. Mai 2018 findet ab 12.00 Uhr das jährliche Sommerfest der evangelischen Kindertagesstätte St. Elisabeth statt.
Das Team der Kindertagesstätte St. Elisabeth lädt alle herzlich ein an zahlreichen Aktivitäten wie z.B. dem Spielparcours teilzunehmen und freut sich auf das Mäusespektakel für Groß und Klein. Natürlich wird auch wieder die Freiwilige Feuerwehr Schwarzenbek dabei sein.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt durch ein reichhaltiges Kuchenbuffet, frischgebackene Waffeln und leckere Grillwürstchen.

Wenn Mütter zurück in den Job wollen!

Beratungsangebot von FRAU & BERUFspeziell für Mütter am 25.04.2018, in den Räumen des Familienzentrums St. Elisabeth in Schwarzenbek, im Verbrüderungsring 41.
In einem einstündigen kostenfreien Coaching bei FRAU & BERUF erhalten jetzt interessierte Mütter professionelle Beratung zum Thema Bewerbung, Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung in Teilzeit und Einblicke in nachgefragte Berufe. Auch Schülerinnen, die noch keine berufliche Perspektive für sich entwickeln konnten, können das Coaching in Anspruch nehmen.

45 Konfirmandinnen und Konfirmanden

In unserer Gemeinde werden die diesjährigen Konfirmationen vorbereitet.

Die Konfirmanden lernen derzeit Lieder, Gebete und Gebote. Vom 22. April bis 10. Mai hinein werden 45 junge Menschen im Alter ab 14 Jahren in fünf Gottesdiensten feierlich eingesegnet. Ein Fest für die ganze Familie. Mit allem drum und dran.

 

Zurück1234Weiter